Mosaik-Parkett

Mosaikparkett besteht aus Vollholz. Es hat eine Dicke von 8 mm, eine Breite bis 25 mm und eine Länge bis 165 mm. Die einzelnen Mosaikparkettlamellen werden zu verschiedenen Mustern in der Parkettfabrik zusammengesetzt und mit einem Klebenetz auf der Rückseite zusammengehalten. Mit dem Wandel von Holzbalkendecken zu Massivdecken mit schwimmendem Estrich, auf dem sich Stabparkett in der herkömmlichen Art durch Nageln nicht mehr befestigen ließ, entwickelte sich ein Bedarf an Holzböden, die direkt auf einen Estrich geklebt werden konnten. Weil die damals zur Verfügung stehenden Kleber aber nicht in der Lage waren, die Schüsselungen breiter Hölzer aufzufangen, mußten schmalere und dünnere Holzquerschnitte verwendet werden. Diese technologischen Bedingungen führten zur Entwicklung des Mosaikparketts.
Die am häufigsten verlegte Form ist das Würfelmuster mit einem Würfel aus 7 Lamellen von 23 x 161 mm. Die Verlegeeinheiten bestehen dann aus 2 x 4 Würfeln.Mosaikparkett ist bei Eiche in drei Sortierungen (Natur/N, Gestreift/G, Rustikal/R), bei allen übrigen Holzarten in zwei Sortierungen (Natur/N, Rustikal/R) lieferbar.Die Sortierung Natur zeichnet sich durch weitgehende Astfreiheit und gleichmäßige Farbe und Struktur aus. Bei der Sortierung Gestreift bei Eiche ist ein Splintstreifen für die Sortierung charakteristisch. Für die Sortierung Rustikal werden astreiche Hölzer mit lebhafter Struktur verwendet.Mosaikparkettlamellen müssen parallel und rechtwinklig bearbeitet und an den Längskanten gehobelt, gefräst oder geschliffen sein. Die Nutzfläche muß scharfkantig begrenzt sein, sie wird in der Regel sägerauh geliefert. Ein Nebenprodukt aus der Mosaikparkettfertigung ist das Hochkantlamellen- oder Industrieparkett. Dieses Parkett ist nicht genormt.

Für Hochkantlamellenparkett werden Mosaikparkettlamellen mit einer Schmalseite nach oben zu Verlegestreifen mit der Breite von einer Lamellenlänge und der Länge von ca. 60 cm mit einem Klebestreifen zusammengefaßt. Diese Verlegeeinheiten werden mit durchlaufenden Kopf- und Längsfugen verlegt. Hochkantlamellenparkett hat eine Dicke bis zu 25 mm, je nach Lamellenbreite des Mosaikparketts des jeweiligen Herstellers.

 
 
Startseite
 
NOACK Standorte
 
Profil NOACK Gruppe
 
Leistungen/Produkte
 
Impressum
 

 

NOACK GmbH Rellingen        | Startseite | NOACK Standorte | Profil NOACK Gruppe | Leistungen/Produkte | Bodenpflege | Impressum | Datenschutz |

 

NOACK Gruppe